Klimmspitze 2.464m Hornbachkette Bergtour

Schön. Mehr als schön.

Mein Blick hängt wieder einmal an der Hornbachkette fest. Direkt am Fusse, im Großkar, mampfe ich meine Brotzeit. Habe soeben das Gipfelkreuz der Klimmspitze zu meiner Rechten besucht. Geradewegs blicke ich auf die Wasserfallkarspitze 2.557m.

Die Kette taugt mir. Felsig interessant. Große Felstrümmer liegen hier verstreut. Die Klimmspitze als Gipfelziel ist weniger bekannt, umso mehr ist es reizvoll einen nicht überlaufenen Berg zu erklimmen. Und die Aussicht, ich sag’s dir, grandioooos.  

Wasserfallkarspitze mit den kleinen Schneefeldern
Mahlzeit

Die Gliegerkarspitze und Urbeleskarspitze, welche ebenso zur Hornbachkette zählen, konnte ich auch bereits von oben bewundern. Klick Tour Gliegerkarspitze. Tour Urbeleskarspitze habe ich bisher noch nicht geschafft hochzuladen. So a guater Berg, so a klasse Tour, wie kann ich nur.

Die Tour startet in Klimm bei Elmen. Zuerst geht es den kompletten Waldhang, später über enge Pfade durch ein großes Latschenkiefernfeld zum Fusse der Hornbachkette hinauf. Es folgt das Großkar, kurz über große Felstrümmer und weiter im Geröll. Fast jeder Schritt muss 2 mal gegangen werden. Ständig rutscht man auf den kleinen Steinen aus. Zuerst vermutete ich, dass es direkt durch die steinige, geröllige Rinne hinauf geht. Nein, nein. Nur kurz, dann schwenkt der Pfad nach rechts, quert das breite Schrofenband und von dort dem gut markierten Bergweg zum Gipfel einfach folgen. Und schon sind die 3,5 – 4 Stunden Aufstieg vorbei ;-).  


 

Fakten:

Startpunkt: Klimm bei Elmen 976 hm

Gipfel: 2.464 hm

Höhenmeter: 1.500 hm

Zeit: ois relativ, ich sach mal 3,5 -4 Stunden


Beschildert bebildert.. wat für’s Auge  

2016-06-28

 

Wenn jemand hier Korrekturen oder ein Hallo anzumerken hat, bitte! gerne! 🙂  

Ciao bis zur nächsten Tour 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.