Testbericht: Earebel Sport Warm Up Headband

Earebel Sport Warm Up Headband

Kurzbeschreibung:

Ein warmes Sportstirnband mit integrierten Bluetooth Kopfhörern. Es ist zu vielen Outdooraktivitäten einsetzbar wzb. Biken, Joggen, Trailrunning, Skilanglaufen oder einfach nur beim Stadtbummel.

Erster Eindruck:

Die Verarbeitung des gestrickten Stirnbandes ist hervorragend. Es sitzt angenehm am Kopf ohne zu drücken und hält warm. Die Bedienung des Kopfhörers ist gut. Der Musikklang top.

Test:

Das Stirnband habe ich auf meinen Radtouren auf dem Weg zur Arbeit getestet sowie beim Joggen und Spazierengehen.

Das Einsetzen der Kopfhörer in das Stirnband ist sehr einfach. Eine Anleitung wie die Kopfhörer zu integrieren sind, wird mitgeliefert. Die Kopfhörer sind mit einem weichen Schaumstoff fest abgeklebt, zwei separate zum Wechseln sind inklusive. Ein kleines Kabel verbindet die zwei Kopfhörer. Ein Manko dabei ist, dass das Kabel nirgends festgemacht oder im Stoff versteckt werden kann.

Die Verarbeitung des Stirnbandes ist sehr gut, außen fest gestrickt aus funktionellem Climayarn, so dass kein Ausleiern möglich ist. Das Innenfutter Thermolitefleece ist ein wärmendes Fleece und fühlt sich angenehm auf dem Kopf an. Die Bluetooth Kopfhörer sind spritzwasserfest.

Pflegehinweis

Das Stirnband, ohne Kopfhörer natürlich, ist nicht für die Waschmaschine geeignet, es wird Handwäsche empfohlen.

Die Ladezeit beträgt ca. zwei Stunden. Während der Ladezeit leuchtet das LED-Licht rot und schaltet sich ab, sobald der Akku vollständig geladen ist. Bei vollem Akku hält es ganze ca.8 Stunden aus.

Kopfhörer / Klang der Musik / Bedienung

Das Smartphone (oder einem anderen Bluetooth fähigem Gerät) zuerst über Bluetooth ankoppeln, 5 Sekunden auf Play drücken um sich mit dem Bluetooth Gerät zu verbinden.
Wenn das Lämpchen blau leuchtet, steht die Verbindung. Über den rechten Kopfhörer wird das Ein -und Ausschalten bzw. Telefonannahme und Auflegen sowie Lautstärke geregelt. Klickt man in der Mitte auf das Logo, schaltet sich das Gerät ein bzw aus. Beim Ein/Ausschalten erklingt eine Computerstimme mit Power on, Pairing oder Connected, wenn man mit Bluetooth verbunden ist. Auch beim Ausschalten erhält man über die Computerstimme eine Info. Praktisch.

Links des Logos bzw. Ein und Ausschalttaste kann ein Lied zurück gewählt werden, bei längerem Drücken wird die Lautstärke verringert. Das Gegenteil ist rechts des Logos. Einmal drücken Lied vor, lang gedrückt halten – lauter.

Aber die Touchfunktion am Kopfhörer ist ein wenig unpraktisch. Es ist nicht klar bzw. schnell erfühlbar, die Lautstärke zu verändern bzw. ein Lied wechseln zu können. Da Bedarf es Verbesserung. 

Der Klang ist sauber und geradeheraus, die Basstöne sind ebenso prima. Die Sprachqualität bei Telefonaten ist gut ausgefallen. Auch die Nebengeräusche werden gut wahrgenommen.

Fazit:

Das Earebel Sport Warm Up Headband (Made in Germany) ist ein sehr praktisches 2in1 Produkt. Es hält warm und bietet einen sehr guten Musikklang. Besonders die Bluetooth fähigen Kopfhörer sind klasse. Die Touchfunktion ist halt ein wenig Übungssache. 

getestet für Trampelpfadlauf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.