Bergschuh Keen Karraig Mid Waterproof Woman

Keen Karraig Mid WP

Beschreibung laut Hersteller:

Der Keen ist speziell für lange, bequeme Läufe unter unterschiedlichsten Bedingungen, auf unterschiedlichstem Terrain konzipiert. Er ist wasserfest, bequem und bietet sowohl auf nassen als auch auf trockenen Untergründen beste Traktion.

Keen Karraig Testbericht
Der Keen Karaig im Test.

Fakten zur Marke Keen

Keen ist ein amerikanischer Hersteller mit Sitz in Portland, Oregon, USA. Gegründet 2003 in Kalifornien. Ihre Idee, die sie sich patentieren liesen, war der innovative Zehenstoßfänger bei den Sandalen. Stets war die Frage bei Sandalen, „Was ist, wenn mir einer auf die Füße tritt“.  So entstand 2003 Newport, die erste Outdoor-Sandale von Keen. 

Das heutige breite Sortiment reicht nun von Freizeit- bis zu Outdoorsandalen, bis hin zu kompakten halbhohen und stabilen Wanderschuhen.

Nachhaltigkeit ist ein sehr wichtiges Thema für Keen. Ausführliche Info zur Produktion, Warenqualität findest du auf der Webseite www.keenfootwear.com.

Aktuell in der Coronakrise: Im Rahmen der Initiative “Together we can help” stellt KEEN weltweit rund 100.000 Paar Schuhe im Wert von 10 Millionen US$ kostenlos für Menschen zur Verfügung, die von Covid-19 besonders betroffen sind.

Keen Karraig Testbericht
Bergschuhe Keen Karraig im Test.

Fakten zum Wanderschuh Keen Karraig Mid Waterproof Woman

Details

    • Obermaterial: hochwertiges Nubukleder und Mesh-Gewebe
    • Innen: Synthetikfutter; Einlage: Textil; Gefüttert Nein
    • Gesamthöhe des Schuhs: 18 cm
    • Schuhsohle: Kunststoff
    • Höhe der Laufsohle: 3,5 cm
    • Gewicht des Schuhs (kleinste Größe): 556g 
    • Keen.Dry Membran
    • Wasserdicht, Atmungsaktiv
    • Robuster Aufbau, Hoher Schaft
    • Klassisches Schnürsystem
    • Cleansport NXT Ausrüstung (antibakteriell und geruchshemmend)
    • Stark dämpfende Zwischensohle aus EVA
    • Made in Europe

EIGENSCHAFTEN

    • Geschwindigkeitshaken für einfache Spitzeneinstellung
    • 5mm multidirektionale Stollen für Traktion
    • Durchgehende Konstruktion aus Nylonbrett für zusätzliche Stabilität
    • Konturiertes Fersenschloss für einen sichereren Sitz
    • KEEN.Dry wasserdichte, atmungsaktive Membran
    • Integrierte dynamische Knöchelstütze
    • Abriebfeste Gummispitze für zusätzliche Haltbarkeit und Schutz

Mein Testbericht

Mein Einsatzbereich des Wanderschuhs Keen Karraig Mid Waterproof war hauptsächlich in den Allgäuer Alpen. Auf Geröll, im Wald, auf Schneefeldern, bei Sonnenschein und nassen Verhältnissen. 

Passform

Hier muss ich zuerst anmerken, dass ich eine besondere eigenwillige Fußform habe. Eigenwillig bedeutet, dass ich mir stets Blasen laufe. 

Der Keen Wanderschuh hat eine rundliche Form. Als ich hinein schlüpfte fiel mir sofort das angenehm weiche Fußinnenbett auf. Meine Fußform hat im vorderen Bereich genug Platz. Im hinteren Bereich, den Fersen, sitzt der Schuh fest ohne einzudrücken. Das war schon einmal zufriedenstellend für mich. Nun war ich neugierig, ob er auch beim Wandern so bequem bleibt. 

Jawoll, das tat er. Ich lief mir keine Blasen. Ich brauchte mir keine Sorgen mehr zu machen auf langen Wanderungen an Blasenbildung zu scheitern. Für meine Fußform ist er die richtige Wahl. 

Keen Karraig Testbericht

Keen Schnürung

Ich muss sagen, im ersten Moment war es nicht leicht den Wanderschuh zu schnüren. Keen hat im oberen Bereich einen sogenannten Schnellzughaken. Der Vorteil ist, sobald im unteren Bereich die dir angenehme gut sitzende Schnürung fest sitzt, fixierst du es mit dem Schnellzughaken. Das bedeutet, während des Wanderns sitzt der Schnürsenkel so stramm wie am Anfang und löst sich nicht während des Gehens. Eine gute Idee. Für die Schnürung liegt beim Kauf des Schuhs auch eine Anleitung bei.

Keen Karraig Testbericht
Der Schnellzughaken, wie hier grün markiert, ist im oberen Bereich zum Fixieren des Schnürsenkels.

Profil KEEN.All-Terrain Gummilaufsohle 

Hervorragend ist das ausgeprägte Profil. Gerade auf Geröll wandert es sich deutlich einfacher mit einem tiefen Profil.

Auf mittelschweren Wanderwegen bietet er genug Halt. Auf Bergtouren in steileren felsigen Gelände bevorzuge ich Zustiegsschuhe.

Keen Karraig Testbericht

Wasserfest

Die Wasserdichtigkeit stellt Keen mit einer Kombination aus der firmeneigenen wasserdichten, atmungsaktiven Membran Keen Dry sowie wasserdichtem Lederobermaterial und Performance Mesh Obermaterial her. 

Auf meinen Wanderungen bin ich öfters bewusst mitten durch ein Bachbett gelaufen. Die Oberfläche hält dicht. Auch durch die hohe Zunge im Frontbereich ist die Wasserfestigkeit nochmals gegeben. Mein Fuß war trocken und schwitzte nicht im Schuh.

Keen Karraig Testbericht
Auch bei Regen wasserfest. Keen Karraig.

Keen Karraig Testbericht

Fazit

Der Keen Karraig Waterproof Mid ist ein hervorragender Weitwanderschuh. Bequem, sicher, wasserfest. Meine erste Wahl für die diesjährige Weitwanderung in Schweden.

Keen Karraig Testbericht

Weitere Infos

Für mehr Transparenz: Die Keen Wanderschuh wurde mir zum Testen und Beurteilen zur Verfügung gestellt.  Auf Art, Inhalt und Umfang meiner Artikel hat dies keinen Einfluss, meine Meinung bleibt wie immer die Eigene.

 

*Werbung

Keen Karraig Testbericht
Keen Karraig Testbericht
Keen Karraig Testbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.