Imberger Horn 1.655m

Bergbahnen haben auch mal Urlaub und gönnen sich eine Auszeit. Damit sie nach ihrem Wellnessurlaub wieder wie neu aussehen. Frisch geschmiert, geölt geputzt kann es dann auf zum Sommeransturm gehen.

Vom Bohleskopf kann man über Hindelang hinüber zum Imberger Horn blicken. Normalerweise schaue ich mir die Gebiete, bei denen Bahnen sind, nicht sooo genau an. Aber ich entdeckte den Rodelweg der sich von der Hornbahn hinauf zum Imberger Horn schlängelt. Und genau diese kleine Tour wäre eine gute Nebensaisontour für mich. Zwischensaison = nicht genug Schnee zum Rodeln, genug Schnee zum noch nicht optimalen Wandern. Kurz und knapp – weniger Wanderer unterwegs. 😉


Tourdaten Imberger Horn 1.655m

      • Gebiet: Allgäuer Alpen 
      • Start: Hörnerbahn Talstation Parkplatz; € 2,50 Parkgebühr
      • Zeit Aufstieg: ca. 2 – 2,5 Stunden
      • Höhenmeter: ca. 800 Höhenmeter
      • Einkehr: Berggasthof Zum Oberen Horn; Öffnungszeiten richten sich nach den Betriebszeiten der Hornbahn in Bad Hindelang. Wenn Hornbahn in Betrieb: Öffnungszeiten täglich von 9:00 Uhr bis 16.00 Uhr

Und nun auf zum Bilderbuch mit Untertext ->

Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
die erste schöne Aussichtsbank auf Hindelang nach einem Waldaufstieg

 

Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
gemütlich mit freiem Blick geht es bergan
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
Blick zurück auf Bad Hindelang mit dem dahinter hervorragenden Berg Spieser
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
Bergstation erreicht, auf dem Rückweg wird sie genauer inspiziert
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
erst mal weiter in die Sonne zum Aussichtspunkt Burgschrofen
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
Zwischenstopp – Blick zum Grünten
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
Blick in die andere Richtung zum Kühgundspitze
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
und nun weiter zum Aussichtspunkt
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
e voila Burgschrofen. Etliche Bänke hier oben mit prima Aussicht
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
e voila Burgschrofen. Etliche Bänke hier oben mit prima Aussicht
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
Aussichtspunkt Burgschrofen
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
und noch eine Bank mit Aussicht Kühgundspitze
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
Ich nehme noch keine Rast ein, erst einmal weiter hinauf
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
Rückblick auf den Aussichtspunkt Burgschrofen
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
a bissl mehr Schnee je weiter es nach oben geht
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
mit herrlichem Blick ins Tal
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
ein paar Stoamandl ragen in den Himmel
Imberger Horn – der Weg hinauf war mir irgendwie nicht geheuer. bröselig und wo war der Weg genau? Ich schaute lange, entschied mich aber dann dagegen. Ich gehe rasten
Imberger Horn, Allgäuer Alpen, Hornbahn, Bad Hindelang
auf dem Burgschrofen
Auf dem Rückweg noch kurz bei der HOrnbahn vorbei.
Ein Überblick der Bergwege
Herrlicher Blick – Prost. Berggasthof Oberen Horn

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.