Entdecke St. Johann in Tirol – Kitzbüheler Alpen

St. Johann in Tirol* [Anzeige]

Entweder

Prickelnd klare Luft, die Sonne wärmt dein Gesicht und lässt den Schnee glitzern und funkeln. Du siehst in der Ferne auf die weißbedeckten Berge mit ihren scharf gezeichneten Flanken. Mit den Stöcken stößt du dich ab und ziehst große Bahnen auf der breiten Piste hinab zur Talstation. Pistenglück in St. Johann in Tirol.

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol
Skipiste in St. Johann in Tirol. © Eisend Stefan

Oder

Alles ist ruhig. Die ersten Vögel besingen den Tag. Die Sonne kricht langsam empor. Dich begrüßt ein herzliches Guten Morgen hoch oben über dem Tal. Du setzt dich auf die Bank vor der Berghütte und siehst wie die Sonne sich langsam am Horizont erhebt. Frischer Kaffee oder Tee, hausgemachte Marmelade, selbstgebackenes Brot und saftiger Kuchen, Milch von hauseigenen Kühen, frisches Obst und viele weitere Köstlichkeiten stehen vor dir auf dem Tisch. Ohja so kann der Tag beginnen – mit einem Bergfrühstück auf der ältesten Hütte am Kitzbüheler Horn. Die Angerer Alm in St. Johann in Tirol.

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, Angerer Alm
Angerer Alm ©Thomas Plattner

Und Außerdem

St. Johann in Triol

In einem Tal zwischen den Kitzbüheler Alpen auf der einen Seite und dem Kaisergebirge auf der anderen Seite liegt der hübsche Ort St. Johann in Tirol. Es liegt auf ca. 660m inmitten einer herrlichen Bergkulisse. Der Ortskern ist mit vielen barocken Häusern geschmückt und lädt seine Besucher zum Verweilen in gemütlliche Cafés und Restaurants ein.

Das Bummeln in dem Bergdorf ist eine kleine Auszeit neben den sportlichen Aktivitäten was die umliegende Bergwelt zu bieten hat. Das Freizeitvergügen hält für jeden etwas bereit von Skifahren, Rodeln und Skitouren im Winter bis zu Berg-, Mountainbiketouren oder Raften im Sommer. Und wenn das Wetter mal nicht so freundlich ist, tauchst du einfach in die Badewelt mitten in St. Johann in Tirol ein.

Der weite Talkessel von St. Johann in Tirol

Als ich in den Kitzbüheler Bergen unterwegs war, habe ich vom Kröndlhorn die herrliche Aussicht genossen. Aber es gibt noch vieles mehr zu entdecken.

Gipfel des Kröndl-Horn 2.444m in den Kitzbüheler Alpen

1. Erlebnis – Winter

Die erste Abfahrtsspur in den Schnee setzen? Auja. Sehr gerne.

Als Frühaufsteher kannst du im Skigebiet Skistar ab 7 Uhr im Monat März bereits auf der Skipiste die lange Abfahrt für dich allein genießen. Und später in dem Gipfelrestaurant herzhaft Frühsücken und den Langschläfern bei der Abfahrt zusehen.

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, Winter, Skigebiet
Skigebiet St. Johann in Tirol © Stefan Eisend

Harte Fakten Skigebiet St Johann in Tirol

Lage: schneesichere Seite vom Kitzbüheler Horn; bei Bedarf auch mit Kunstschnee bedeckt

Piste: 42 km, die sich aufteilen in: 16 km leicht, 23km mittel, 3,5 km schwer

Lifte/Gondeln: 5 Gondeln; 12 Lifte

Höchster Punkt: 1.604m Berg Harschbichl

Abfahrten: 22; Längste Abfahrt: Harschbichl-Eichenhof 8  km, Höhenunterschied 1010 m

Tageskarte: Nebensaison 38€; Hauptsaison 45€

Parken und Einsteigen: in Zentrumsnähe von St. Johann in Tirol, bei Eichenhof oder in Oberndorf.

Webseite: Skistar

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, Skifahren, Winter
St. Johann Pistenkarte Skistar

1 Skipass für 23 Skigebiete

Du kannst quer durch die weiße Bergpracht der Kitzbüheler Alpen die Abfahrtshänge mit den Ski erleben. St. Johann i.T. ist an dem größten Skiverbund angeschlossen und hat direkten Zugang zum großen Pistenabenteuer. 2.750 Pistenkilometer – wem wird es da langweilig!

Die Preise dazu findest du hier —> Was kostet der Skipass?

Herzhaftes

Mitten im Skigebiet befindet sich die älteste Alm von St. Johann i.T. Vor ca. 240 Jahren war die Alm der höchstgelegene Bergbauernhof auf 1.300m. Heute liegt sie an der Piste der St. Johanner Bergbahnen. Einfach mit der Harschbichl-Gondelbahn bis zur Bergstation und mit den Skiern hinab zur Angerer Alm.

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, Skistar, Angerer Alm
Direkt neben der Skipiste die bewirtschaftete, älteste Alm von St Johann in Tirol. Angerer Alm. ©Peter Vonier
Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, Angerer Alm
Gemütliche im Kamin. Angerer Alm ©Peter Vonier

Schwierigste Abfahrt der Welt

Unweit von St. Johann in Tirol, im Skigebiet Kitzbühel, ist eine der bekanntesten Piste – die Streif. Sie ist deswegen in aller Munde, da sie einer der schwierigsten und gefährlichsten Rennpisten der Welt ist. Mit 50% Gefälle geht es den steilen Abhang von dem Berg Hahnenkamm abwärts. Das steilste Stück der Strecke hat ein Gefälle von 85 %. Holla die Waldfee.

Das nächste Hahnenkammrennen ist vom 21. – 27. Januar 2019. Übrigens ist es bereits das 79. Rennen.

Weitere Infos unter: Die Streif.

Weitere Winteraktivitäten

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol
Rodeln auf der Naturrodelbahn

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol
Langlaufen

Segway Wintertouren

Skitouren

Pferdeschlittenfahrten

Copyright Stefan Eisend
Feiern mit Freunden

2. Erlebnis – Genuss

Rund sind sie, duftend und locker, süss oder salzig – die Knödel bei dem legendären Knödelfest in St. Johann in Tirol.

Mitten im Knödelparadies. @Sportalpen

Es gibt sie in verschiedensten Varianten – von Speck-, Semmel-, Kas- bis zum süßen Knödel. Den Gästen wird es nicht leicht gemacht. Sie können 26 Knödelvarianten verspeisen. Die 19 Festwirte bringen 26.000 Knödel am längsten Knödeltisch der Welt zu Tisch.

Jedes Jahr im September findet das große Knödelfest am längsten Knödeltisch der Welt mit 500 Meter Länge in St. Johann i. T. statt.

Lass dich verführen vom Knödelparadies! Für die Ohren und Augen ist auch was geboten. Tiroler Musik und Trachtengruppen im Dirndl und Lederhosn sorgen für ein zünftiges Fest.

Prost und Guten Appetit. ©Sportalpen

3. Erlebnis – Sommer

Anspruchsvolle Bergtour – Gämse und Wilder Kaiser

Diese Tour bringt dich auf Gipfel des Wilden Kaisers. Hoch oben auf dem Bergweg hast du atemberaubende Blicke auf die umliegenden ausgeprägten Berge.

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, Wilder Kaiser, Bergtouren
Wilder Kaiser Durchquerung ©Franz Gerdl

Der Bergweg führt durch das große Griesner Tor hinauf zur Fritz-Pflaum-Hütte (Selbstversorger Hütte) im Griesner Kar, an den Kleinkaiserwänden entlang zu einem weiteren Gipfel dem Kleinen Törl auf 2.100m. Hier sind viele Gämse unterwegs, die sich von den Wanderern nciht stören lassen. Auf der Strecke ist auch unbedingt Helmpflicht angesagt, da die Gämse schon mal Steine lostreten können. 

Über den Gildensteing geht es hinunter zum Schleierwasserfall. Hier kannst du die Kletterer beobachten, wie sie sich an den 60 Meter hohen und stark überhängenden Wände neben dem Wasserfall hinauf winden.

Tourdaten Wilder Kaiser Durchquerung

  • Gebiet: Wilder Kaiser, Tirol
  • Start: Griesner Alm; Endpunkt: St. Johann in Tirol
  • Zeit Aufstieg: ca. 10 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 1.200m

Tourverlauf: Griesner Alm – Fritz-Pflaum-Hütte – Kleines Törl 2.100m – Schleierwasserfall – Graspoiint NIederalm – St. Johann in Tirol

Einkehrmöglichkeiten:

Griesner Alm – Kaiserbachtal 6 –  Kirchdorf in Tirol

Gasthof Rummlerhof – Hinterkaiserweg 6863 – St. Johann in Tirol

Weitere Infos auf Kitzbuehler-Alpen – Tour Wilder Kaiser Durchquerung


Mystische Rundwanderung zur kleinen Kapelle mitten im Fels

Eine alte kleine Kapelle mitten im Fels gehauen ist der Kraftplatz hoch über St. Johann in Tirol. 1782 wurde die Gmailkapelle im barocken Sakralbau erbaut und bot in den Kriegsjahren um 1809 Zuflucht für die Bewohner von St. Johann in Tirol.

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, Wanderungen
Gmailkapelle ©Andreas Unterberger

Ab dem Gehöft „Burgwies“ im Ortsteil Lampern führt ein schöner Kreuzweg steil hinauf zur Einsiedelei „Maria Blut“. Weiter geht es durch einen Bergwald vorbei an einem Schützenkreuz mit einem wunderschönen Ausblick ins Tal und in die Bergwelt zum Kitzbüheler Horn.

Ab hier sind es nur noch wenige Minuten zur hübschen sonnengelb bemalten Gmailkapelle mit im inneren befindlichen Marienstatue und einem Gästebuch.

Hinab nach Kirchdorf wanderst du an der Lourdesgrotte am Niederkaiserkamm vorbei und gelangst schließlich zurück zum Ausgangspunkt.

Eine wahrlich entschleunigende Rundtour mit herrlicher Aussicht.

Tourdaten Rundtour Gmailkapelle

  • Start: Lampern, Gehöft Burgwies
  • Zeit geasmt: ca. 2 Stunden
  • Höhenmeter: ca. 300m

Weitere Sommeraktivitäten

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol
Klettern ©Franz Gerdl

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol
Mountainbiken oder Ebiken ©Bildarchciv Kitzbüheler Alpen

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol
Paragleiter startet über Westendorf
©Bildarchiv KitzbühelerAlpen

Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol
Kulinarische Verkostungen – Käserei / Brennerei
© Kitzbüheler Alpen – Brixental

So viel Auswahl – also nichts wie raus und ab nach St. Johann in Tirol! Erlebe Natur in St.Johann in Tirol.


*Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

* In Zusammenarbeit mit St. Johann in Tirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.